Anpassungen / Erweiterungen für das ecoDMS Archivsystem

  • Schnellarchivierung mit file2ECM

    file2ECM bietet eine standardisierte Schnittstelle zu Windows- und Groupware-Anwendungen, ausgestattet mit Konnektoren zu gängigen ECM-Systemen. Von jeder Anwendung aus kann file2ECM aufgerufen werden, um die bearbeitete Datei mit frei konfigurierbaren Klassifizierungsattributen zu versehen und im ECM-System als PDF/A abzulegen. PDF/A gilt unter anderem als Basis zur Langzeitarchivierung von elektronischen Dokumenten.  
  • Low-Cost-Archivierung

    In großen Organisationen werden Dokumente in einem ECM-System archiviert. Wenn jedoch Organisationen wie Direktversicherungen einen temporären, fallbezogenen Zugang zu den Dokumenten der eigenen Akte einem Kunden zur Verfügung stellen möchten, werden sie mit zwei Herausforderungen konfrontiert: teure Lizenzerweiterungen des vorhandenen ECM-Systems sowie Rechtevergabe mit erheblichem Organisationsaufwand. Unsere Lösung hierzu lautet: Low-Cost-Archivierung.  
  • Workflow Lösungen für ecoDMS One

    Dokumente sind Auslöser und Informationsträger von Geschäftsprozessen. Zur Unterstützung und Optimierung Ihrer dokumentenbezogenen Geschäftsprozesse bieten unsere Open-Source Workflow Lösungen eine revisionssichere Anbindung an ecoDMS. Die Mitarbeiter werden über einen webbasierten Workflow bei der Abarbeitung der für sie relevanten Prozessschritte unterstützt, wobei Wiedervorlagen sowie Eskalationsstufen entsprechend Ihrer Vorgaben automatisch eingeleitet werden. Grundlage für die Implementierung eines indiviudellen Workflows ist das Full Service Package ecoDMS One.  
Unsere Lösungen:
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Sie erreichen uns bequem über unser Kontaktformular auf dieser Webseite.